Minemin Berlinblog Konzerte Indie Pop Rock Musikblogger

Musik-Dschungel Festival-Line-Up: Diese Bands lohnen sich (Update)

In Berlin haben wir das Glück, sehr verwöhnt zu werden: Sämtliche Bands aus der Musikbranche machen früher oder später hier Station. Das reichhaltige Buffet an Konzerten ist für musik-liebende Menschen wie mich ein Traum. Entsprechend häufig bin ich auf solchen Festivitäten anzutreffen.

Für alle, die sich nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigen, aber trotzdem Bock auf ein geiles Live-Erlebnis haben … hier ein paar Tipps für euch. Vor allem auf Festivals ist man oft überfordert von den vielen Bands, die auf dem Line-Up stehen. Wenn ihr die folgenden Namen lest, geht hin.

+++ UPDATE 23.05.18 +++

Meine unangefochtene Nummer 1: Arctic Monkeys

Als ich diesen Artikel schrieb, stand das Konzert in der Columbiahalle noch aus. Ich war mir nicht sicher, ob sie live immer noch so krass sind wie auf den letzten Touren. Das neue Album „Tranquility Base Motel and Casino“ ist ein ruhiges Konzept-Album und ich habe Alex Turner schon vor mir am Piano sitzen setzen. Pustekuchen. Die Arctic Monkeys sind und bleiben Performance-Götter.

https://www.instagram.com/p/BjG1027H4ug/?taken-by=mineminberlin

++++++

Hier steht keiner still: Bilderbuch

In den Genuss von Bilderbuch kam ich in den vergangenen 14 Monaten gleich 2x: Bei der Record Release Party zu Magic Life in der Volksbühne und im Rahmen der 5000 Tour im SO36, bei der sie nur kleine Venues bespielten. Diese Jungs sind waschechte Performer und großartige Musiker. Nach meinem insgesamt vierten Bilderbuch-Konzert kann ich euch diese Band nur ans Herz legen. Sie spielen einige Festivals diesen Sommer.

https://www.instagram.com/p/Bh99tzNHhI5/?taken-by=mineminberlin

Tourdaten Bilderbuch

Fresh aus Kreuzberg: Vizediktaktor

Ich mag deutsche Musik mit klug getexteten Texten. Während Bilderbuch tendenziell eher dem Hedonismus frönen, geht es bei Vizedikator umso politischer zu: und zwar gegen Rechts. Powerpop à la Kreuzberg. Top!

https://www.instagram.com/p/BgsrgvbHXQB/?taken-by=mineminberlin

Tourdaten Vizediktator

Zum Schmusen: Nick Mulvey

Mal zwischendurch was zum Chillaxen gibt es bei Nick Mulvey. Der Engländer ist die verkörperte Good Vibration, er nimmt euch mit eine Welt aus Zucker.

Tourdaten Nick Mulvey

Denn sie wissen, was sie tun: Future Islands

Mein Fazit nach zwei Konzerten von den Future Islands: Egal ob im minikleinen Columbia Theater oder in der großen Schwester Columbia Halle: Die Jungs aus Baltimore reißen das Publikum mit und liefern eine solide Show. Pro’s.

Lieblingssong ❤ Danke Future Islands! #live

A post shared by Minemin Berlinblog (@mineminberlin) on

Tourdaten Future Isands

Live noch 3x mehr: The XX

Die Alben von The XX sind ja eher im ruhigeren Segment angesiedelt. Doch bei ihren Live Performances steht vor allem ein tiefer, eingehender, brummender Bass im Vordergrund. Ob ihr es glaubt, oder nicht: Die Konzerte von den Briten sind tanzbar.

The XX #live @ #Paris ❤ #valentinstag #omg

A post shared by Minemin Berlinblog (@mineminberlin) on

Tourdaten The XX

Lust auf mehr Konzert-Snippets?

Auf meinem Instagram Profil poste ich von (fast) jedem Konzert einen kurzen Clip. Demnächst bin ich bei Kreisky, Arctic Monkeys (♥), LCD Soundsystem und The Districts.

Eine handverlesene Zusammenstellung von Songs findet ihr in meinen Playlisten.

Weitere Artikel über Musik gibt es hier.

 

20