About

Schön, dass du hier bist! Willkommen bei Minemin.berlin

Ich bin Mitte 30 und hänge fest zwischen dem jungen und dem tatsächlichen Erwachsensein. In Berlin kann man es sich in der Großstadtblase gemütlich machen und ohne gesellschaftliche Zwänge das tun, worauf man Lust hat. Das Utopia Deutschlands bietet Freiheit, Vielfalt und puren Wahnsinn. Es fühlt sich schizophren an. In mir steckt zu viel Hedonist, um sich den Lastern Berlins zu verwehren – gleichzeitig spüre ich den körperlichen Verfall und eine durchzechte Nacht verdaue ich längst nicht mehr so gut wie noch vor wenigen Jahren. Ich weiß, dass es vielen so geht wie mir. Mein Blog ist uns gewidmet.

Über Minemin

Ich habe Wirtschaftskommunikation studiert und war 11 Jahre im Marketing in der Online-Erotik-Branche tätig. Seit 1999 bin ich in der elektronischen Club-Szene unterwegs, allerdings habe ich auch eine Passion für diverse Spielarten des Indie & Rock. Manchmal geht auch Deutschrap. Es kommt vor, dass ich morgens aus einem Club falle – aber längst nicht mehr jedes Wochenende. Ich besuche leidenschaftlich gerne Konzerte und andere kulturelle Angebote abseits des Mainstreams. Ich lebe in Friedrichshain-Kreuzberg – dem Epizentrum eines Zeitgeistes, den junge Menschen aus aller Welt anzieht.

 

 

Themen

♥ Generation Y Problems.

♥ Berlin. Wahlheimat, Freiheit, Vielfalt.

♥ Musik. Elektronisch, Indie, Rock.

♥ Gesellschaft. Wie irre sind wir eigentlich.

♥ Internet. Faszination digitales Zeitalter.

Kontakt

Anregungen? Wünsche? Feedback? Ich freue mich auf deine Nachricht oder deinen Kommentar.

E-Mail: mineminberlin@gmail.com

Foto by: absicht